Philosophie

Unsere Bemühungen dienen dem Erhalt alten Wissens, welches von indigenen Kulturen seit Jahrhunderten bewahrt und weitergegeben wird.
Wir ersuchen Zugang zu diesem alten geheimen Wissen und lassen uns in die alten Mysterien einweihen.
Unser Ziel ist es, dieses Wissen und Verständnis in unserer westlichen Gesellschaft zu teilen, um dessen archaische Wiederbelebung in unserer Kultur zu fördern, unsere spirituelle Entwicklung zu beschleunigen und alte beständigen Werte zurück zu erlangen.

Wir sind auf der Suche nach inneren Werten und ethischen Richtlinien. Nach alternativen Heilmethoden und Lösungen zur Änderung unserer globalen Gesellschaft.
Dafür bringen wir schamanische Techniken zusammen mit Lehren aus anderen Traditionen, wie der vedischen, der taoistischen oder der buddhistischen ohne dabei an Dogmen anzuheften, um so eine höhere Wahrheit zu finden. Mögen wir auf diesem Wege verantwortliche Hüter unserer Mutter Erde werden und auf diese Weise den Wesen dieses Planeten helfen, sich selbst zu heilen und ein Leben in Frieden und Freiheit und in einer symbiotischen Beziehung mit unserer Natur zu leben.

Mit den Retreats, welche wir anbieten, wollen wir einen Einblick in die Geheimnisse unseres Universums ermöglichen und schlagen eine Brücke zwischen unserer alltäglich im Außen erlebten Realität und unseren verborgenen inneren Welten.
Dafür werden die Pflanzen, die Tiere, die Steine, die Spirits und verschiedene Heiler und Schamanen Eure und unsere Lehrer sein.

Sanken Tsoma & Metsa Yaka

Europa Touren

Wir organisieren Touren in Europa mit Schamanen und Heilern aus unterschiedlichen Traditionen und verschiedenen indigenen Stämmen. Zur Zeit arbeiten wir insbesondere mit Heilern aus Peru zusammen, welche zum einen aus der alten Inka-Tradition aus den peruanischen Anden, bzw. aus dem Volk der Shipibo-Conibo Indianer aus dem peruanischen Amazonas kommen.

Auf diesem Wege bringen wir die Medizin der Anden, der Apus – der Berggeister – und die Medizin der Dschungel des Amazonas, des Pflanzenreichs zusammen.

Die Medizin der Anden und die Lehren und heiligen Einweihungen der alten Inka-Tradition bringt den Inka Heiler Don Eduardo Chura Apaza und seiner Frau Luisa Macchaca Cruz, von der Q’ero Nation, welche die letzten Nachfahren der Inka sind.

Die Weisheit der heiligen Lehrer Pflanzen aus dem peruanischen Amazonas bringt Maestro Inkanima, welcher von einer Moraya Heiler-Linie (Moraya bezeichnet den höchsten möglichen Heilergrad dieser Tradition) des Stammes Shipibo-Conibo stammt.

Während unserer Touren in Europa bieten wir folgendes an:

Shipibo Zeremonien

Rapé Zeremonien

Lehrer Pflanzen Diäten

Munay-Ki Einweihungen

Individuelle Heilsitzungen

Huachuma Zeremonien

Nusta Karpay Ritus

Despachos

Don Eduardo & Dona Luisa

Q’ERO Heiler – aus der alten Inka-Tradition von den peruanischen Hochanden

Zwei der letzten Nachfahren der Inkas

Inca Mystic Tours

Maestro Inkanima

SHIPIBO Heiler – vom Stamm der Shipibo-Conibo Indianer des peruanischen Amazonas

Stammt aus einer Linie Moraya Heiler (der höchste Heiler-Grad)

Maestro Inkanima Tours

Unsere Arbeit

Wir bieten folgende Retreats und energetische Arbeiten an, um Dir dabei zu helfen Deinen persönlichen Weg der Heilung u nd Transformation zu finden, damit Du Dein volles Potential entfalten kannst. 

Dazu nutzen wir Techniken, welche wir unter anderem von unseren Lehrern Maestro Inkanima & Don Eduardo erlernt haben.

In den folgenden Links findet Ihr genauere Informationen.

Wir sind...

…Metsa Yaka & Sanken Tsoma und wir sind verbunden mit dr Inkanima-Linie, welche eine sher starke Heilerlinie des Shipibo-Conibo Vilkes aus dem peruanischen amazonas ist.
 

Sanken Tsoma

Metsa Yaka